• Gum Takes Tooth

    Aus einer klaren Affinität zum Rasseln und Rumpeln von Bass-Bins heraus, klatschen euch Gum Takes Tooth eine einzigartige Mischung aus Industrial Grime-Aerobic, Science-Fiction-Mutant-808-Protestmusik und Hands-In-The-Air-Rave-Bangern um die Ohren. Menschen mit Hang zu leichtem musikalischem Wahnsinn und erhöhtem Bewegungsdrang sei dieses Konzert wärmstens empfohlen.

    Ihr viertes Album "Recovery Position" verbindet einen unerschütterlichen, beat-getriebenen Angriff mit einer suchenden und transformativen Vision und stellt einen Neuanfang für das Duo dar. Dabei ist ihr einzigartigstes und kraftvollstes Werk entstanden, zugleich ihr am stärksten an Pop angelehntes und ihr extremstes Werk.

  • Welia

    Welia ist eine in Wien wohnhafte DJ und Musikproduzentin. Ihre DJ-Auftritte in Wien bzw. Österreich spannen einen großen Bogen von kleinen Clubs zu großen Festivals – Grelle Forelle, Das Werk, Ars Electronica, Electric Spring Festival, Donaufestival usw. Darüber hinaus war sie sowohl mehrmals bei FM4 als Resident DJ der Show “La Boum de Luxe” zu hören, als auch als Resident DJ 2021/22 im rhiz, oder als Host ihrer eigenen Radioshow beim schwedischen Retreat Radio aus Malmö.
    Welias Musikgeschmack ist breit gefächert, was sich in ihren ausgefeilten Produktionen widerspiegelt. Ihre Veröffentlichungen sind stets von unerwarteten Drumpatterns, sowie den eigenen verzerrten und teilweise stark manipulierten Vocals geprägt und sind Techno/House/Breakbeat zuzuordnen.